Veröffentlicht am

Das Gespenst Urheberrecht

Viel ist schon darüber geschrieben worden. Ein sehr guter Freund von mir hat dazu einiges gesagt, und natürlich viele andere.

Alles gesagt?
Naja, nein. Ich bin gespalten. Der Begriff „geistiges Eigentum“ ist mir suspekt. Gegen die Abmahnindustrie bin ich auch.

Aber natürlich bin ich dafür das Künstler Geld verdienen. (Was sie aber anscheinend mit der Gema und den derzeitigen Gesetzen nicht tun.)

Viel Geschrei und wenig Wolle. Nochmal: Es geht um Interessen und darum sie zu schützen. Und darum, manchmal einfach ruhig zu bleiben.

Sehr schöne Sachen dazu hat  der Johnny Häusler geschrieben. Danke dafür!

Nachtrag 21.09.12

Auch Stefan Niggemeier ist immer wieder lesenswert, gerade zu diesem Thema.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s