Veröffentlicht am

Eine Welt

Immer wieder aufstehen.
Schläge einstecken,
Schmerzen ertragen.Ich weiß,
das ist nicht sehr originell.

Ich kenne das. All diese
Sechsergedanken. All
dieses unnötige
Selbstmitleid.

Diese Gedanken die sich geben,
als wären sie alles was du hast.
Du wärst nichts ohne sie.
Bleib wachsam!

Ja, die Welt ist schlecht,
da hast du recht. Das ändert
nichts daran, das du da bist.
Nichts weniger, als eine Welt.

Es ändert nichts daran,
das du stark werden musst.
Schlagen können, um es
nicht zu müssen.

Ich weiß, das ist nicht
sehr originell.
Trotzdem:
Immer wieder aufstehen.

Werbeanzeigen

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s