Veröffentlicht am

Bilanz

Die Nacht,
in der ich mit zwei Frauen
gleichzeitig tanzte. Einen
fast heidnischen Reigen.

Die Nacht,
in der ich alleine vor einer
sich leerenden Flasche Wein
saß und glücklich war.

Der Tag,
an dem meine Tochter mit
einer Hippiefamilie spielte,
es war heiß und wir aßen Würstchen.

Der Nachmittag,
an dem ich an ihrem Haar
riechen konnte. Mein Bein
zwischen ihren.

Der Tag,
an dem ich auf ihr lag.
Wir atmeten schwer,
und bald fing es nochmal an.

Abends
zieht man manchmal Bilanz.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

4 Antworten zu “Bilanz

  1. frauenlieben ⋅

    Jung muss man sein. Seufz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s