Veröffentlicht am

Der Gesang der Irrlichter

Obwohl die Sonne scheint,
ist der Weg nicht zu sehen.
Ja, das Essen ist gut.
Aber das ist auch alles.

Es ist nicht Kraft die fehlt.
Nicht Konzentration.
Ich trage schwarz auch
aus Überzeugung.

Es gibt viele Ziele.
Viele Gruppen.
Ich gehöre nicht dazu.
Aber das ist auch zu einfach.

Es gibt da draußen mehr
als Wäsche, Witze, Geschirr
und aufstehen. Nur schaffe ich
gerade nicht mehr.

Kein Schmerz.
Kein Drama.
Keine Tränen.
Nur das.

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s