Veröffentlicht am

Herbsttag.

Himmel voller Wolken.
Keine Aufgabe haben.
Kinder klettern auf eine Mauer.
Säubern was wieder dreckig wird.

Blut pulsiert.
Gedanken fließen.
Was für ein schönes Haus.
Bäume entblättern sich.

Regen fällt.
Die Straße wird nass.
Tee zieht.
Bald ist Winter.

Alles ist weiß.
Weiß wird schnell dreckig.
Jahre vergehen.
Hoffnung stirbt.

Manchmal sieht man es nicht.
Der Tag ist dunkelgrau.
Man steht auf.
Und weiß dann nicht weiter.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s