Veröffentlicht am

Schnürsenkel

Die als Kakerlaken
verkleideten Gedanken
sezieren und Selbsthass
auskotzen. Still halten.

Ich wünschte ich
könnte dir vorsingen
um dich zu beruhigen.
Worte sprechen.

Täglich binde ich
meine Schuhe zu
und hoffe die
Senkel reißen nicht.

Körper, Haut und
all diese Gesichter
und all der Tod
da draußen.

Werbeanzeigen

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s