Veröffentlicht am

Mein Zimmer

Ich lebe allein,
mit einem Glas Wasser
und einem Stück Brot.

Ich versuche in ruhe
meine Gedanken zu
ordnen.

Manchmal
denke ich das es
reichen müsste.

Zu essen und zu trinken
Aufräumen und duschen.
Lesen und verstehen.

Draußen scheint
die Sonne.
Das ist alles.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Eine Antwort zu “Mein Zimmer

  1. Ja, manchmal reicht das. Und manchmal reicht das nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s