Veröffentlicht am

Es wäre einfach zu sagen
das ich nie voller Hass bin.
Das ich nie Gewalt ausübe.
Und alle würden es mir glauben.
Sogar die, die mich kennen.
Vielleicht ist es wahr und ich
kein Arschloch. Wenigstens das.
Aber auch ich raste aus und bin
erschreckend und voller Gewalt.
Aber was berührt mich dann so?
Löst mich auf und lässt mich
zurück. Ein kleiner Junge
der sich zurückziehen will
und weinen oder brüllen
oder zurückschlagen? Was
wird da abgerufen? Woher
kommt das? Warum lässt es mich
nicht einfach kalt? Wo ich doch
nicht besser bin. Oder klüger.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s