Veröffentlicht am

Sich so einen Körper ausdenken

Einen der auf mich hört.
(Und nur manchmal lächelnd
mit dem Kopf schüttelt wenn
er etwas nicht soll, aber er
will es haben.)

Der sich bewegt und atmet
und sich gerne zeigt und
andere Körper mag.Der
begehrt.

Der sich anschmiegt
an das was ich sein kann.

Der streichelt und küsst
und schwitzt. Und lacht
über das wahnsinnige
Diktat das an ihn gestellt
wird. Jeden Tag.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s