Veröffentlicht am

Abend

„Natürlich gibt es mehr
als das.“, dachte er und
bestellte sich noch etwas
zu trinken.

Er war nicht eigentlich
traurig. Nur gekränkt vom
Leben und das war natürlich
nicht gerecht.

Er misstraute der Realität
und wollte nichts erleben.
Natürlich ging das wieder
vorbei. Wie alles.

Er sah sich die Menschen an.
Wie sie tranken und lachten.
Dies war nicht sein Planet.
Das wusste er.

Sein Körper ärgerte ihn.
Sein Geist ärgerte ihn.
„Du musst dich zusammenreissen!“,
sagten sie.

Andere hatten es noch schlechter
als er. Das wusste er auch.
Nur leider änderte das nichts an
seiner Lage.

Er zahlte. Seine Augen glitten
an einem schönem Paar entlang.
er genoss die Schönheit. Dann
ging er.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s