Veröffentlicht am

Nils

Das er heute Abend trank war nicht von Bedeutung. Genau wie all die anderen Drogen die er mal genommen hatte. Er hatte Glück gehabt. Er war stark gewesen. Aber er hatte nicht das Gefühl, das es sein Verdienst gewesen war. Er fand sich nicht stark. Er war ja nicht mal stark genug unter Menschen zu gehen.

„Als ich dich das erste mal gesehen habe, dachte ich: ‚Da steht ein richtiger Mann.'“, hatte sie zu ihm gesagt und ihm von den Schauern erzählt die sie spürte wenn er sie berührte. Ihm war das zuviel gewesen. Er wusste nicht einmal was das sein sollte. Ein richtiger Mann. Er hätte sie fragen sollen was sie damit meint, aber er war zu verwirrt gewesen.

Er schien bei einigen Menschen so etwas auszustrahlen. Eine Stärke, eine Kraft. Vielleicht wäre er ein guter Dom gewesen. Jemand dem man vertrauen könnte. Sich unterwerfen, gerade nicht weil er es verlangte. Sondern weil man sich sicher fühlte bei ihm. Weil er das Kommando übernahm, nicht weil er machtgeil gewesen wäre. Sondern weil man ihn liebte und für diesen Moment alles abgeben wollte. Sich fallen lassen konnte und wusste er konnte es auffangen. Vielleicht wäre er gut darin gewesen. Wenn er diese Stärke hätte spüren können. Wenn er sie nicht für sich selbst brauchen würde. Wenn er sich eingestehen würde, das er dadurch eben kein schlechter Mensch ist. Wenn er sich seinerseits hätte fallen lassen können. So staute es sich in ihm auf und sein Körper verlangte etwas von ihm das er ihm nicht geben konnte.

Er wollte niemanden unterdrücken. Er wollte nicht diese Art von Mann sein die durch seinen Kopf geisterte. Er wollte das sein Körper ihm gehorchte. Er wollte perfekt sein.

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

2 Antworten zu “Nils

  1. mein Name ⋅

    Ich lese hier immer so gerne, und denke, dich würde ich gerne um mich haben. Nur so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s