Veröffentlicht am

Apriltag

Der Frühling sendet Strahlen
in die Stadt und weckt die
Menschen auf. Die Kirschblüten
warten schon auf ihr kurzes
Gastspiel. Der Busch im
Hinterhof blüht schon vor meinem
Fenster.

Ich schaue in den Spiegel
versuche mich zu erkennen
und das Leben auch.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Eine Antwort zu “Apriltag

  1. textgruen

    Notiz an mich: Wunsch formulieren, zu diesem Bildgedicht: Mit dem Dichter Metameditation und Worte wagen, eh die Blüten welken! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s