Veröffentlicht am

Schutt abräumen

Muskeln, Gehirn und
Nerven anspannen.
Zieh die Handschuhe an!
Hebe aus den Knien aus an.
Über dir die Krähen.
Höre ihnen zu.
Atme. Es ist dein Körper
auf den diese Sonne scheint.
Hier ist eine Schaufel.
Nutze sie. Mache Ordnung
damit du dieses herrliche
Chaos besser genießen kannst.
Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

2 Antworten zu “Schutt abräumen

  1. textgruen

    Ja. Du.

    (Hörst hin, bewegst Berge, du siehst nicht ab – oder zu. Offenheit in Balance begegnet im All bis Zen auch sich selbst. Und entwickelt rotierend, Selbst und Welt reflektierend womöglich Magnetismus, der Sternenstaub anzieht… Schutthaufen zu schimmernden Trümmerbergen! Mit zwinkerndem Zweifel… Kudos. *^~_~^* )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s