Veröffentlicht am

Straßenbild

Sie geht vorbei wie Nebelschwaden.
Bestimmt ist sie angeschlagen.
Ihre Augen jedenfalls sind wach.
Bald schon sehe ich uns unter Kirschbäumen sitzen.
Wir reden und trinken und lachen.
Bevor alles in Gedanken verschwindet.

Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

2 Antworten zu “Straßenbild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s