Veröffentlicht am

Bei der Betrachtung eines Mannes

Da sind seine Arme.
Auch dazu da zu umarmen.
Da ist seine Brust.
An der er deinen Kopf betten kann.
Da ist sein Mund.
Er kann reden und küssen.
Sein Bauch
sehnt sich nach deinen Händen.
Da ist sein Penis.
Er kann Teil eines Zusammenspieles sein.
Alles zusammen ist scheu.
Alles zusammen weiß nicht
was er sagen soll um dir nahe zu sein.
Advertisements

Über lnmyschkin

Grummeliger Bär und Denker. Schreiber von Geschichten und Gedichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s