Das Mädchen mit dem Bonanzarad

Sie hatte ihn im
Armdrücken besiegt
und lachte lauter als er.
Sie lagen sich in den Armen.

Unten am Fluß wo sie
saßen und Bier tranken.
(Selbst wenn es regnete)
Seine Lippen waren kalt.

Manchmal drückte sie
ihn an die Wand und sah
ihm mit einem Lächeln
in seine Augen.

Früher hatte sie ein
Bonanzarad und war am
riskantesten gefahren.
Und sie konnte Rauchringe.

Sie roch oft leicht nach Rauch.
Drehte gute Zigaretten.
Er schlief in ihren Armen.
Zum Klang der E-Gitarren.

Sonnenblumen, Katzen, Elefanten

Eine Sonnenblume
auf dem spitzen Hut des
Bürgers. Ein Nachmittag
mit Katze und Maus.

Eine Berührung von
zwei Körpern die zur
Lust führt. Ein Abend
für zwei Menschen.

Eine Welt in der
das meiste Falsch läuft.
Und es nichts zu nützen
scheint wenn man sich liebt.

Eine Welt, die ich auch
nicht verstehe.
Keine Lösungen.
Keine Nationen.

Ich versuche nur,
stark zu sein und
kein Arschloch. Und nun
genug große Worte.